Fitnessgeräte

Bioimpedanzanalyse - BIA

Blicken Sie hinter Ihr Gewicht 

Muskelmasse, Fettmasse, Wasserhaushalt, Grundumsatz, Leistungsumsatz 

Was ist eine Bioimpedanzanalyse ?

Eine Bioimpedanzanalyse - kurz BIA - ermöglicht auf schnelle und einfache Weise einen detaillierten Einblick in die Zusammensetzung Ihres Körpergewichts. Wo eine normale Körperwaage lediglich eine Zahl anzeigt, erhält man mit Hilfe der BIA-Messung eine zweiseitiges Dokument mit Daten darüber, wie sich Ihr Gewicht zusammensetzt. Die Messung ermöglicht es Ihre Muskelmasse, Fettmasse und Wassermasse in absoluten und prozentualen Anteilen zu analysieren  Zudem erhalten Sie Angaben zu Ihrem Grund-und Leistungsumsatz sowie Ihren aktuellen Gesundheitszustand .  

Wann ist eine Bioimpedanzanalyse sinnvoll ?

Verlaufskontrolle

  • Gewichtsabnahme & Fettabbau 

  • Kraftsport - Muskelaufbau 

  • Gewichtszunahme

  • Ausdauersport  - Triathlon, Marathontraining 

Erkrankungen

  • Ödeme / Wassereinlagerungen

  • Herzerkrankungen 

  • Nierenerkrankungen 

  • Mangelernährung 

Wie läuft eine Bioimpedanzanalyse ab?

Eine Bioimpedanzanalyse ist ein nichtinvasives Verfahren. Dabei werden an beiden Armen und Beinen Elektroden angebracht, um eine Art elektromagnetisches Feld zu erzeugen. Auf diese Weise werden dann Widerstände im Körper gemessen. 

Nach nur wenigen Minuten erhalten Sie eine komplette Analyse ihrer Körperzusammensetzung. 

Im Anschluss an die Messung besprechen wir gemeinsam die Ergebnisse.  

Verfolgt mein zum Beispiel das Ziel der Gewichtsreduktion oder des Muskelaufbaus macht eine regelmäßige Messung im Abstand von circa 4-6 Wochen Sinn, um den Fortschritt zu beobachten und ggf. Anpassungen vorzunehmen.

Diätassistent misst Kunde aus
8YSGGD.png

Wie viel kostet eine Messung? 

Erstmessung: 59 €

inklusive Nachbesprechung und Analyse

Folgemessung: 39 € 

Hände auf den Magen